Schwerpunkt
Der Zeptor®
Das Zeptoring® basiert auf langjährigen wissenschaftlichen Arbeiten internationaler Forschungsteams aus den Bereichen Neurologie, Orthopädie, Physik, der Informatik, sowie der Sportwissenschaften.

Es ist eine äußerst erfolgreiche Präventions- und Therapiemaßnahme bei zahlreichen orthopädischen und neurologischen Erkrankungen und Schädigungen, insbesondere bei Bewegungsstörungen.


Zu den Anwendungsgebieten gehören:

  • Orthopädische Läsionen (z.B. Bandrupturen, Frakturen)
  • Ataxie (Gleichgewichtsstörungen)
  • Sturzprävention
  • M. Parkinson
  • Multiple Sklerose (MS) und Amyothrophe Lateral- Sklerose (ALS)
  • ADHD (Hyperaktivität bei Kindern)
  • Schlaganfall
  • Schädel Hirn Trauma
  • Inkomplette Querschnittlähmung/spinale Läsionen
  • Depression
  • Harn - Inkontinenz
  • Osteoporose
  • Neuropathie/Diabetes
  • Schmerzen

Während der Therapie steht der Patient auf den zwei Fußplatten des Gerätes.
Diese Platten bewegen sich ständig ändernd und nicht vorhersehbar, in allen Dimensionen (vor/zurück, rechts/links, auf und ab).

Durch die permanent wechselnden Bewegungen wird der Patient immer wieder aus dem Gleichgewicht gebracht und lernt wirksam zu reagieren.

Dadurch kann er Bewegungen im Alltag besser ausführen.